Wir in Sprakel!

Suche

Fußgängerin in Sprakel angefahren und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Am Montag, den 20. Februar fuhr ein Unbekannter mit einem schwarzen Pkw eine 18-jährige Fußgängerin auf dem Forstweg an und flüchtete in Richtung der Eisenbahnunterführung. Die Fußgängerin wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt.

Die junge Frau kam zu Fuß vom Bahnhof und lief über den Forstweg in Richtung Sprakeler Straße. Kurz vor der Kreuzung wollte sie vom rechten auf den linken Gehweg wechseln. Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass sich kein Auto nähert, betrat sie die Fahrbahn und wurde hier von dem unbekannten Pkw erfasst.

Der Pkw kam aus Richtung Sprakeler Straße und flüchtete in Richtung Bahnunterführung.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast Gast am 28.02.2017
Permalink: http://www.wir-in-sprakel.de/?p=11032
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Sprakel! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski