Wir in Sprakel!

Suche

Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen

pol-msZurzeit versuchen Betrüger in Münster vermehrt durch falsche Gewinnversprechen Geld zu ergaunern. Die Täter rufen ahnungslose Bürger an und überraschen sie euphorisch mit einen Geld- oder Sachgewinn. Als Bedingung für die Auszahlung, Übergabe oder Zusendung des Gewinns ist die Überweisung eines meist dreistelligen Geldbetrages auf ein bestimmtes Konto erforderlich. Ist die Überweisung erfolgt, warten die Angerufenen vergeblich auf den Gewinn. Beim Erkennen des Betruges ist das Geld nicht mehr rückbuchbar und weg. Allein in dieser Woche erhielt die Polizei Münster sechs Hinweise auf solche verdächtigen Gewinnversprechen per Anruf. In allen Fällen durchschauten die Angerufenen die Masche und reagierten richtig: Sie legten sofort auf und leisteten keine Zahlung.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast Gast am 1.10.2016
Permalink: http://www.wir-in-sprakel.de/?p=6863
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Sprakel! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski